Martin Quack – Peacebuilding & Humanitarian Policy
Martin Quack – Peacebuilding & Humanitarian Policy
de en

 

 

Peacebuilding & Humanitarian Policy - Friedensförderung und Humanitäre Hilfe in internationalen Konflikten werden immer wichtiger. Die jeweilige Rolle vor allem in gewaltsam ausgetragenen Konflikten ist sehr unterschiedlich. Aber beiden Arbeitsfeldern müssen klare Werte zugrunde liegen, sie brauchen gute Konzepte und Expertise und sie profitieren von dem Dialog unterschiedlicher Akteure aus Praxis und Wissenschaft, Staat und Zivilgesellschaft und aus unterschiedlichen Teilen der Welt.

Dazu berate und unterstütze ich Hilfsorganisationen und andere Akteure der internationalen Zusammenarbeit mit Studien, bei Dialog und Vernetzung, bei Veranstaltungen oder durch Evaluierungen. Ich verbinde politische Anliegen mit wissenschaftlichem Anspruch und setze auf die Zusammenarbeit unterschiedlicher Akteure für gemeinsame Anliegen.

Aus meiner Arbeit: